• Die Kanzlei im Bahnhof

    Die Kanzlei im Bahnhof

  • Arbeitsrecht

    Arbeitsrecht

  • Verkehrsrecht

    Verkehrsrecht

  • Forderungseinzug

    Forderungseinzug

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
 
 
 
 

Verkehrsrecht Verkehrsrecht für Halter und Fahrer von Nutzfahrzeugen

Zu den höchsten rechtlichen Risiken gehört heute die Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr. Ein permanenter Kontrolldruck, eine Vielzahl von Vorschriften und ständige Gefahren durch hohe Verkehrsdichte und durch Umweltbedingungen machen die Teilnahme am Straßenverkehr zu einen rechtlichen Risiko. Besonders professionelle Verkehrsteilnehmer und Vielfahrer sind davon betroffen. Bei Fragen der Lenk- und Ruhezeiten geht es darum, die Halter und Fahrer vor teilweise extrem hohen und zum Teil existenzgefährdenden Bußgeldern zu schützen. Bei der Beratung kann ich Sie nicht nur mit rechtlichen sondern auch mit umfangreichen technischen Kenntnissen aus dem Verkehrsbereich und von Nutzfahrzeugen unterstützen.

 

Rechtliche Vertretung und Beratung- Bußgeld- und Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen Pkw- Krad- und Lkw-Fahrer

  • Abstandsverstöße von Pkw und Lkw
  • Besonderheiten von Lkw-Aufbauten und Fahrzeugabmessungen
  • Ladungssicherung bei Nutzfahrzeugen und Anhängern
  • Probleme mit Arbeits- Lenk- und Ruhezeiten von Kraftfahrern
  • Geschwindigkeitsüberschreitung
  • Probleme mit Forderungen im Zusammenhang mit Maut und Autobahngebühren
  • Ansprüche aus Verkehrsunfällen - Sachschäden und Schmerzensgeld
  • Abwehr unberechtigter Forderungen von Unfallgegnern

Rechtsanwalt Egon Lutomsky

Zum Sebaldsbrücker Bahnhof
(Im Bahnhofsgebäude)
28309 Bremen

telefonSmall0421 - 45 00 00

faxSmall0421 - 41 70 900

emailSmall Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Logo DATEVLogo RAKammerLogo BuRAKammer
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok